Weg der Versöhnung

Wir sind immer wieder neu zu Umkehr und Versöhnung aufgerufen.

Die Hinführung zum Sakrament der Versöhnung (Busse, Beichte) geschieht in der 4. Primarklasse. Die Schülerinnen und Schüler lernen dabei verschiedene Formen der Versöhnung kennen. Zusammen mit einer nahestehenden Person (Mutter, Vater, Gotte, Götti...) werden die Schülerinnen und Schüler im Frühjahr zum «Versöhnungsweg» in die Kirche eingeladen, der mit einem gemeinsamen Versöhnungsgottesdienst abgeschlossen wird.

Das Versöhnungssakrament kann in zwei Formen gefeiert werden: Als gemeinschaftliche Versöhnungsfeier oder als persönliches Beichtgespräch. Im Advent und in der Fastenzeit finden in der Kirche spezielle Versöhnungsfeiern statt. Das Pfarrblatt Horizonte gibt darüber Auskunft.

Kontakt

Kath. Pfarramt Buchs-Rohr 
Bühlstrasse 8 
5033 Buchs
Tel. 062 824 32 53
Mail ›

   
webcontact-pfarreibuchs@itds.ch