Religionsunterricht

An der Unter- und Mittelstufe wird der Religionsunterricht von ausgebildeten ReligionslehrerInnen in der Schule erteilt. Die Schülerinnen und Schüler der Sekundar- und Realschule werden zum Besuch des Unterrichts vom Pfarramt eingeladen. Dieser Unterricht findet regelmässig im Pfarreizentrum ausserhalb des regulären Unterrichts statt. An der Bezirksschule ist das Fach Religion bis zum siebten Schuljahr im Stundenplan integriert. Verantwortlich für diesen Unterricht sind Staat und Schule.

 

1. Klasse

 

2. Klasse

 

3. Klasse

 

4. Klasse

 

5. Klasse

 

Oberstufe

webcontact-pfarreibuchs@itds.ch